Versicherungsvergleiche - Unabhängiger Versicherungsvergleich - Versicherungsmakler

Insurancebroker.de

Versicherungsmakler seit 1999

 freecall: 0800 8844 299

werktags ab 08:00 Uhr

Home

Wir optimieren Ihren Versicherungsschutz:

 Kosten reduzieren    Risiken absichern    Werte schaffen

 

 jetzt Beratungstermin vereinbaren

 

Herzlich Willkommen

Neue Gesetze, das Zusammenwachsen der europäischen Staaten, verstärkter Wettbewerb und viele Faktoren haben den Versicherungs- und Finanzdienstleistungsmarkt in den letzten Jahren verändert.

Eine Entwicklung, die zur Folge hat, dass dieser Bereich für Laien kaum noch zu durchschauen ist. Gleichzeitig wird es für den Verbraucher zunehmend schwerer, sich bei einer solcher Prämien-, Tarif- und Bedingungsvielfalt zurechtzufinden. Und so kann es durchaus passieren, das Versicherungsverträge mit nicht bedarfsgerechten Inhalten abgeschlossen werden.

Um Ihnen als Verbraucher die bestmögliche Beratung und die bestmöglichsten Verträge anbieten zu können, schulen wir uns weit über die gesetzlich vorgeschriebenen Mindeststunden weiter und nutzen intelligente Beratungsprogramme und Tarifrechner. Hierdurch haben Sie die größtmögliche Sicherheit, bedarfsgerecht und somit verbraucherorientiert beraten zu werden.

Nutzen Sie unseren Service und profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Im Zeitalter des Internet möchte und kann nicht jeder Kunde eine individuelle Beratung in Anspruch nehmen, aus diesem Grund können Sie bei uns eine Vielzahl von Versicherungen online berechnen und gleich abschließen. Schnell und bequem von zuhause oder mobil von jedem Ort aus.

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, stehen wir Ihnen jedereit gerne zur Verfügung.

Ihr Karsten Albers


Hundehalterhaftpflicht

Hundehalterhaftpflicht

Anzahl Hunde:
Hausratversicherung

Hausratversicherung

PLZ der Risikoanschrift:
Unfallversicherung

Unfallversicherung

Anzahl zu versichernder Personen:
Berufsunfähigkeit

Berufsunfähigkeit

Ihr Geburtsdatum:

Finanz- und Versicherungs-News

Patientenverfügung: In jeder Situation selbstbestimmt leben

Patientenverfügung: In jeder Situation selbstbestimmt leben
Hierzulande hat jeder hat das Recht, seine eigenen Angelegenheiten frei und ohne die Einmischung anderer zu regeln. Aber nicht jeder ist dazu in der Lage, und schon gar nicht in jeder Lebensphase. Krankheit, ein plötzlicher Unfall oder körperlicher wie auch geistiger Kräfteverfall können uns daran hindern, wichtige Entscheidungen zu treffen und durchzusetzen. Das Betreuungsrecht regelt, wer Entscheidungen für uns treffen darf, wenn wir selbst ni... [ mehr ]

Beamte: Ein ganz besonderer Status

Beamte: Ein ganz besonderer Status
Für Beamte gelten besondere Rechte, aber auch besondere Pflichten. Ihre Versorgung unterscheidet sich ebenfalls von der anderer Beschäftigter. Was Dienstanfänger darüber wissen müssen. Beamte haben besondere Dienst- und Treuepflichten. Als Gegenleistung winkt ihnen ein Beschäftigungsverhältnis auf Lebenszeit. Beamte sind nicht gesetzlich krankenversicherungspflichtig. Stattdessen erhalten sie Beihilfeleistungen ihres Dienstherrn. Grundsätzlich w... [ mehr ]

Gesetzliche Krankenversicherung: Wechseln oder privat aufstocken?

Gesetzliche Krankenversicherung: Wechseln oder privat aufstocken?
Die gesetzlichen Krankenkassen stehen im Wettbewerb. Bundesweit buhlen gut 100 Krankenkassen um die Gunst neuer Mitglieder. Der Wettbewerb schlägt sich im Beitragssatz, aber auch bei den Leistungen nieder. Sparfüchse, die wenig oder keinen Wert auf Extras beim Versicherungsschutz legen, können mit dem Wechsel der Kasse manchmal mehrere hundert Euro pro Jahr sparen. Bonuszahlungen für gesundheitsbewusstes Verhalten zahlen sich ebenfalls in Euro u... [ mehr ]

E-Scooter: Alles über die kleinen Flitzer

E-Scooter: Alles über die kleinen Flitzer
Sie gelten als modern, flink und umweltfreundlich. Aber kaum sind E-Scooter für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassen, gibt es die ersten Probleme. Bereits nach wenigen Wochen hinterlassen sie Spuren in der Unfallstatistik. Ein Grund mehr, sich näher mit diesen kleinen Flitzern zu beschäftigen. E-Scooter gelten, ebenso wie Segways, als Elektrokleinstfahrzeuge. Sie dürfen nicht schneller als 20 km/h fahren, und das nur auf Radwegen und Fahrr... [ mehr ]

Eine kleine Auswahl unserer Partner

Aruna
ASC
gutberaten
ADCURI
Ammerländer Versicherung
ARAG
AXA
Barmenia
Continentale
Deurag
Die Haftpflichtkasse
Domcura
ERGO
Gothaer
Hannoversche
HanseMerkur
HanseMerkur Reiseversicherung
Interlloyd
InterRisk
janitos
Landeskrankenhilfe
Medien-Versicherung
Nürnberger
prokundo
VHV
Volkswohl Bund
Zurich

 
Schließen
loading

Video wird geladen...